„Gut geplant ist halb gewonnen“ sagt ein Sprichwort. Ein anderes sagt „Wer wettet, lügt“. Wer würde sich angesichts dieser Auswahl fürs Wetten statt fürs Planen entscheiden? Welches der beiden Sprichwörter hat Recht? Oder sind beide falsch?

Das Verhältnis zwischen Planung und Zukunft ist ein zentrales Thema nicht nur des Managements von Unternehmen, sondern des Lebens schlechthin. Pläne versuchen, die Zukunft vorwegzunehmen, das Leben steuerbar oder sogar beherrschbar zu machen, es auf ein Ziel auszurichten. Ein Plan geht davon aus und weckt zugleich die Erwartung, dass er erreichbar ist und eingehalten wird.

Wetten geben sich im Unterschied dazu ganz offen als Annahmen und Vermutungen zu erkennen, die immer einschließen, dass nicht das eintritt, was man vorhergesagt hat, sondern etwas anderes. Die Wette weiß immer, dass sie verlieren kann, weil eben nicht mit Sicherheit vorhersagbar ist, was in der Zukunft passieren wird. Die Wette geht von Wahrscheinlichkeiten und Möglichkeiten aus.

Ist das eine seriös und verlässlich, das andere unseriös und spekulativ? Lässt es sich mit verantwortlichem Unternehmertum vereinbaren, auf die Zukunft zu wetten? Und wenn ja, welche Auswirkungen und Konsequenzen hätte das?

Wir finden diese Fragen spannend und sind der Meinung, sie sind es wert, in unserem nächsten thinktalk hinterfragt und diskutiert zu werden. Kaum einer scheint uns als Gesprächspartner hierfür besser geeignet zu sein als unser Special Guest, Gebhard Borck, der sich mit diesen Fragen seit vielen Jahren sehr eigenwillig auseinandersetzt und zudem auch über interessante praktische Anwendungserfahrungen aus seiner Tätigkeit als Unternehmensberater berichten kann.

Unser nächster thinktalk findet am Montag, den 13. Juli statt. Beginn ist um 19:00 Uhr, ab 18:30 Uhr gibt es einen Imbiss. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Wenn Sie dabei sein wollen, schicken Sie uns ganz einfach eine E-Mail an office@newandable.com. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

                          

Thema: “Wetten statt Planen”

Special Guest: Gebhard Borck

Wann: Montag, den 13. Juli 2015 um 18:30 Uhr

Wo: new&able, Ludwig Erhard Allee 20, 76131 Karlsruhe

Anmeldung an: office@newandable.com

Solange die Teilnehmerzahl nicht erreicht ist, erhalten Sie von uns nach Eingang Ihrer Anmeldung eine verbindliche Zusage.

Und wir haben eine Bitte an Sie: Für den Fall dass Sie sich anmelden, dann aber aus irgendeinem Grund doch nicht kommen können, teilen Sie uns dies bitte umgehend mit, damit wir Ihren Platz an einen anderen Interessenten vergeben können.

Wir freuen uns darauf, Sie bei uns zu begrüßen! Bis dahin besuchen Sie uns doch einfach mal auf unseren Kanälen in Social Media  – Facebook, Google+, Xing, LinkedIn oder Twitter.

Ihr new&able Team