Datenschutz

Allgemeine Informationen

Wer ist für die Datenerfassung auf dieser Webseite verantwortlich?

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten ist:

new&able Management- und Organisationsberatung GmbH

Ludwig Erhard Allee 20
76131 Karlsruhe

Telefon: +49 (0) 721 619 079-0
E-Mail: office@newandable.com

Wie werden Daten auf dieser Webseite erhoben?

Wir erheben und verarbeiten Ihre Daten ausschließlich dann, wenn wir entweder Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung erhalten haben oder die Verarbeitung gesetzlich erlaubt ist.

Zum einen kann die Erhebung von Daten durch eine direkte Mitteilung, z.B. über ein Kontaktformular erfolgen, zum anderen erfolgt die Erhebung automatisiert über technische Systeme. In dieser Datenschutz-Erklärung möchten wir umfassend über Art, Zweck und Dauer von Datenerhebungen auf unserer Webseite informieren.

Berücksichtigung von Do-Not-Track und Hinweise zum Opt-Out

Wir berücksichtigen das im Browser gesetzte Do-Not-Track-Merkmal. Wenn Do-Not-Track im Browser aktiviert ist, wird Tracking von Dritten deaktiviert und kein Web-Font von externen Ressourcen eingebunden.

Wir weisen darauf hin, dass ein generelles Abschalten von Cookies zu Funktionsstörungen bei der Benutzung unserer Website führen kann und überdies eine Datenübermittlung an Google Analytics nicht zuverlässig ausschließt. Wir empfehlen daher, die „Do not track“-Option (DNT) Ihres Internetbrowsers zu nutzen. Es handelt sich je nach Browser entweder um einen Schalter in den Programmeinstellungen oder ein nachträglich zu installierendes Modul (Add-on bzw. Plug-in). Wird diese Option aktiviert, signalisiert Ihr Browser unserem Webserver, dass Sie keine Tracking-Maßnahmen ohne Ihre explizite Einwilligung wünschen. Daraufhin werden unsererseits automatisch sämtliche Tracking-Funktionen serverseitig deaktiviert. Dies bedeutet auch, dass unsere Webseiten ohne Code für Google Analytics ausgeliefert werden. Dies gewährleistet bestmöglichen Datenschutz, ohne dass Sie weitergehende Maßnahmen im Hinblick auf unsere Website ergreifen müssten.

Je nach verwendetem Internetbrowser unterscheidet sich die Vorgehensweise, nach der Sie die „Do not track“-Option aktivieren können. Folgen Sie hierzu den nachfolgenden Links:

Mozilla Firefox – Anleitung zur Aktivierung von „Do not track“ in den Programmoptionen

Microsoft Internet Explorer – Anleitung zur Aktivierung von „Do not track“ in den Programmoptionen

Google Chrome – Anleitung zur Aktivierung von „Do not track“ in den Programmoptionen

Apple Safari – Anleitung zur Aktivierung von „Do not track“ in den Programmoptionen

Ihre Kontaktaufnahme per E-Mail

Sollten Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten wollen, weisen wir darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist. Der Inhalt von E-Mails kann von Dritten eingesehen werden. Wir empfehlen Ihnen daher, uns vertrauliche Informationen ausschließlich über den Postweg zukommen zu lassen.

SSL-Verschlüsselung

Diese Webseite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, im Normalfall nicht von Dritten mitgelesen oder verändert werden.

Analyse der Websiteaktivitäten unserer Nutzer und Informationen zu eingebetteten Angeboten Dritter

TypeKit WebFonts

Für die Darstellung des Website-Angebots werden die Schriften „Lato“ und „Kremlin“ als Typekit-Dienst von Adobe genutzt. Im Zuge der Erbringung des Typekit-Diensts werden keine Cookies platziert oder verwendet, um den Schrifttyp bereitzustellen.

Zur Erbringung des Typekit-Diensts kann Adobe Informationen über die Schrifttypen (hier „Myriad Pro“ und „Minion Pro“ Condensed“) erfassen, die auf dem Webserver bereitgestellt werden. Die Informationen werden zur Abrechnung und Einhaltung von Vorschriften verwendet und können Folgendes umfassen:

  • bereitgestellte Schrifttypen
  • ID des Satzes
  • Konto-ID
  • Dienst, der die Schrifttypen bereitstellt (z. B. Typekit oder Edge Web Fonts)
  • Anwendung, die die Schrifttypen anfordert (z. B. Adobe Muse)
  • Server, der die Schrifttypen bereitstellt (z. B. Typekit-Server oder Enterprise CDN)
  • Hostname der Seite, auf der die Schrifttypen geladen werden

Bei im Browser eingeschaltetem Do-Not-Track-Merkmal, werden ohne Zustimmung keine externen Webfonts geladen, sondern alternative Fonts verwendet.

Server-Provider und Server-Log-Files

Der Server-Provider der Webseite digifant.net erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Diese Daten werden ausschließlich dafür erhoben, um technische Fehler oder böswillige Angriffe nachvollziehen zu können. Alle Server-Logs werden nach 7 Tagen gelöscht.

Die gespeicherten Daten sind:

  • IP Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • HTTP-Anfragemethode
  • Angefragte Adresse
  • Status Code der Anfrage
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Hostname des zugreifenden Rechners

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Rechte Betroffener

Widerrufs- und Widerspruchsrechte

Unabhängig von den vorstehenden Ausführungen können Sie (gemäß Art. 7 Abs. 3 und Art. 21 DSGVO) jederzeit der Verwendung Ihrer Daten widersprechen und eine etwaige daneben erteilte Einwilligung zur Verwendung Ihrer Daten jederzeit widerrufen.

Wenn Sie Ihre Einwilligungen zur Datenverarbeitung widerrufen bzw. der Verwendung der Daten widersprechen, berührt dies die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs nicht.

Recht auf Berichtigung, Löschung, Sperren und Einschränkung

Weiter können Sie jederzeit die von uns erhobenen und gespeicherten Daten berichtigen, sperren oder löschen lassen (Art. 16, Art. 17 und Art. 18 DSGVO). Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass es gesetzliche Verpflichtungen geben kann, Daten weiter zu speichern, in diesem Fall können die Daten nur gesperrt werden.

Recht auf Datenübertragbarkeit und Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Seit dem 25.05.2018 steht Ihnen auch das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO sowie das Recht zur Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde im Sinne von Art. 77 DSGVO zu.

Ansprechpartner zur Ausübung der Betroffenenrechte

Sie haben nach Art. 15 DSGVO einen Anspruch darauf zu erfahren, welche Daten wir über Sie speichern (Auskunftsanspruch).

Der für die Verarbeitung verantwortliche ist die new&able Management- und Organisationsberatung GmbH. Zur Ausübung der vorgenannten Rechte wenden Sie sich bitte per E-Mail an: office@newandable.com